4.677.777 Euro gewonnen

Wer ist der Lotto-Multimillionär?

Saarbrücken - Ein Brandenburger Tipper ist am Mittwoch zum Multimillionär geworden. Er hat 4.677.777 Euro gewonnen. Gemeldet hat sich der Glückspilz noch nicht.

Er knackte den Jackpot beim Spiel 77 - und heimste 4.677.777 Euro ein. Ein Brandenburger Tipper ist am Mittwoch in die Riege der Multimillionäre eingestiegen. Doch ob der Glückspilz überhaupt schon von seinem Coup weiß, ist ungewiss. Er hat sich noch nicht gemeldet, sagte Kristin Lehmann von der Pressestelle Lotto Brandenburg gegenüber unserem Portal.

"Es ist ein Spielschein, der auch noch am Samstag teilnimmt", so Lehmann. Ein Dauertipper sei der Mann nicht. Abgegeben wurde der Spielschein im Landkreis Teltow-Fläming. Dass Tipper ihren Gewinn nicht abholen, passiert zwar selten, aber ab und zu gibt es doch wieder Fälle. Es bleibt also spannend, ob und wann sich der Gewinner meldet. Unabhängig davon startet der Spiel-77-Jackpot nun wieder von vorne - mit einer Million Euro im Topf.

Kurioser Lotto-Sechser in Baden-Württemberg

So tippte der Baden-Württemberger Lotto-Gewinner.

Auch einen hohen Gewinn sahnte ein Spieler aus Baden-Württemberg ab. Mit den Gewinnzahlen 20-21-24-27-28-43 gelang ihm der einzige Sechser bundesweit. Eine kuriose Zahlenkombination mit fünf 20er-Zahlen unter den sechs Richtigen: Die Wahrscheinlichkeit für einen solchen Treffer liegt laut der Pressestelle Lotto Baden-Württemberg bei 0,002 Prozent.

Der Lottospieler aus dem Kreis Lörrach gewann 903.314,10 Euro. Ihm fehlte jedoch die Superzahl 0 - deswegen konnte er den 6-aus-49-Jackpot nicht knacken. Der steigt für Samstag auf 5 Millionen Euro.

wei

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Kommentare