In Thüringen

Nach Brand in Asylbewerberheim: Leiche gefunden

+
Polizisten nehmen in Saalfeld (Thüringen) nach einem Brand mit einem Todesopfer in einem Asylbewerberheim die Ermittlungen auf.

Saalfeld - In einer ausgebrannten Wohnung in einem Asylbewerberheim im thüringischen Saalfeld haben Feuerwehrleute die Leiche eines 29-jährigen Mannes aus Eritrea entdeckt.

Die Feuerwehr sei am Montag in eine stark verqualmte Wohnung der Asylbewerberunterkunft im Stadtteil Beulwitz gerufen worden, nachdem eine Sozialarbeiterin den Rauch entdeckt habe, berichtete der Sender. Dort hätten die Feuerwehrleute den leblosen Körper entdeckt. Die anderen Bewohner auf der Etage der Unterkunft seien von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht worden. Die Identität des Toten müsse noch endgültig geklärt werden.

afp

Kommentare