Bis 23 Grad

Am Wochenende kommt der Frühling zurück!

+
Nicht nur in München kann man am Wochenende wieder viel Zeit draußen in der warmen Sonne verbringen.

Offenbach - Der Frühling kommt am Wochenende zurück, aber vorher bestimmen Regen, Schnee und Frost das Wetter. Hier erfahren Sie, wann es wieder schön wird.

Ab Mittwochabend werde Deutschland von Norden her zunehmend unter Hochdruckeinfluss geraten, sagte Meteorologe Lars Kirchhübel vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Dienstag. Dann hat die Sonne wieder freie Bahn und lässt die Temperaturen steigen, zum Wochenende auf frühlingshafte Werte bis an die 20-Grad-Marke.

Bis dahin müsse aber noch mancherorts mit winterlichen Straßenverhältnissen gerechnet werden. In den Nächten sei Frost möglich. Wenn die Straßen nass sind, kann es sehr glatt werden. „Die Zeit der Winterreifen ist also noch nicht vorbei“, sagte Kirchhübel. Bis tief in den April hinein seien immer wieder Kälteeinbrüche mit Schneefall bis ins Flachland möglich.

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Frohe Wetter-Kunde kommt auch von Diplom-Meteorloge Dominik Jung vom Wetter-Portal wetter.net: "Das lästige Scheibenkratzen kommt ab Donnerstagmorgen nur noch selten vor. Der Temperaturtrend für Wiesbaden zeigt wie es in den kommenden Tagen immer wärmer wird und es dann auch erstmal warm bleibt. Ein erneuter Kaltlufteinbruch ist für den März ausgeschlossen."

Diese Wetterentwicklung prognostiziert wetter.net für Deutschland bis nächsten Dienstag:

Mittwoch: 9 bis 13 Grad, morgens bei minus 4 bis plus 3 Grad vielfach noch frostig

Donnerstag: 9 bis 15 Grad, im Süden noch mal Frost am Morgen

Freitag:13 bis 18 Grad

Samstag: 15 bis 22 Grad

Sonntag: 17 bis 23 Grad

Montag: 17 bis 23 Grad

Dienstag: 16 bis 22 Grad

"Gefühlt dürften diese Werte noch höher liegen, denn der Sonnenstand ist nun schon wieder recht hoch", betont Meteorologe Jung und verspricht: "Da kommt sehr schnell Frühsommer-Feeling auf."

dpa/fro 

Kommentare