Polizei sucht dringend Zeugen

Spaziergänger findet toten Mann unter einer Brücke

+

Karlstein/Seligenstadt - Ein Spaziergänger findet am Wochenende einen Toten unterhalb der Kiliansbrücke. Bei dem Mann handelt es sich um einen 62-Jährigen aus dem Raum Frankfurt. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen.

Ein Spaziergänger alarmierte am Sonntag gegen 8.10 Uhr die Polizei. Er war auf der Kiliansbrücke unterwegs und entdeckte im Ortsteil Dettingen eine leblose Person, die unterhalb der Brücke auf einer Wiese neben dem Fußweg lag. Der Zeuge verständigte sofort die Polizei und den Rettungsdienst. Ein Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Todesursache und die Identität des Toten waren zunächst unklar. Nur zwei Stunden nach dem heutigen Fahndungsaufruf meldete sich jedoch ein Zeuge bei der Einsatzzentrale. Ihm war im Wohngebiet in der Nähe der Kiliansbrücke ein fremder parkender Pkw aufgefallen, der seit einiger Zeit nicht mehr bewegt worden war. 

Die Aschaffenburger Kripo überprüfte den Wagen vor Ort und fand darin unter anderem Ausweispapiere, die dem Verstorbenen, einem 62-Jährigen aus dem Raum Frankfurt, eindeutig zugeordnet werden. Die Kripo Aschaffenburg hat in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg die weiteren Ermittlungen übernommen. Bislang haben sich laut Polizei keine Hinweise auf eine Straftat ergeben, die im Zusammenhang mit dem Tod des Mannes stehen könnte. Eine Obduktion am Mittwoch soll weitere Erkenntnisse bringen. Die Kripo bittet weiterhin um Zeugenhinweise. Wer hat den 62-Jährigen in der Nacht zum Sonntag im Bereich der Brücke auf bayerischer oder hessischer Seite (bei Seligenstadt) gesehen? Möglicherweise hatte er sich auch auf der Dettinger Kerb aufgehalten und jemand kann sich erinnern. Von dem Verstorbenen liegt folgende Personenbeschreibung vor:

  • Etwa 50 bis 55 Jahre alt
  • rund 1,80 Meter groß 
  • etwa 90 Kilogramm schwer
  • hohe Stirn mit Geheimratsecken und Glatze am Hinterkopf
  • Bekleidung: hellgraues Stoffhemd mit Streifen, blau-schwarze Adidas-Laufschuhe, blaue Jeans mit schwarzem Gürtel
  • Vermutlich Raucher

Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Kripo Aschaffenburg unter der Rufnummer 06021/857-1732. dr

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion