Unfall auf B8 bei Maintal

Vier Schwerverletzte müssen aus Auto befreit werden

Maintal - Ein 20-jähriger Autofahrer ist auf der B8 bei Maintal in den Gegenverkehr gekracht und hat vier Menschen schwer verletzt.

Wie die Polizei in Offenbach mitteilte, war der Mann mit seinem Wagen gestern Abend auf der Bundesstraße 8 an der Kreuzung zur Rumpenheimer Fähre/Am Kreuzstein  nahe Maintal auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem anderen Auto zusammengeprallt. Dessen Insassen, ein Mann und drei Frauen zwischen 20 und 26 Jahren, mussten aus ihrem Fahrzeug befreit werden und kamen schwer verletzt ins Krankennhaus. Der Mann wurde leicht verletzt. Umherfliegende Trümmer beschädigten zwei weitere Autos. (dpa/nb)

Bilder: Schwerer Unfall auf A5

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion