Bei 17-jährigem Schüler sichergestellt

Zoll zeigt Waffen des „Darknet“-Händlers: Bilder

Zoll zeigt Waffen aus dem Darknet: Bilder
1 von 12
Die Fotos zur Pressekonferenz.
Zoll zeigt Waffen aus dem Darknet: Bilder
2 von 12
Die Fotos zur Pressekonferenz.
Zoll zeigt Waffen aus dem Darknet: Bilder
3 von 12
Die Fotos zur Pressekonferenz.
Zoll zeigt Waffen aus dem Darknet: Bilder
4 von 12
Die Fotos zur Pressekonferenz.
Zoll zeigt Waffen aus dem Darknet: Bilder
5 von 12
Die Fotos zur Pressekonferenz.
Zoll zeigt Waffen aus dem Darknet: Bilder
6 von 12
Die Fotos zur Pressekonferenz.
Zoll zeigt Waffen aus dem Darknet: Bilder
7 von 12
Die Fotos zur Pressekonferenz.
Zoll zeigt Waffen aus dem Darknet: Bilder
8 von 12
Die Fotos zur Pressekonferenz.
Zoll zeigt Waffen aus dem Darknet: Bilder
9 von 12
Die Fotos zur Pressekonferenz.

Das Zollfahndungsamt Frankfurt präsentiert am Rande einer Pressekonferenz Schusswaffen, die bei einem 17-jährigen Schüler aus Hessen sichergestellt wurden. Ermittler haben am Dienstag in Marburg einen Mann und seine Freundin festgenommen, die dem Amokschützen von München die Waffe im „Darknet“ verkauft haben sollen.

Kommentare