Gartenwettbewerb der Offenbach-Post

Verborgene Plätze bei Julia Bauer aus Offenbach

Gartenbilder Julia Bauer Offenbach
1 von 13
Nicht nur Julia Bauer aus Offenbach fühlt sich in ihrem Kleingarten in Oberrad besonders wohl. Auch kleine Grünbesucher krabbeln und summen gern durch Blumen und Gras. Weitere Infos zum Wettbewerb auf der Themenseite.
Gartenbilder Julia Bauer Offenbach
2 von 13
Nicht nur Julia Bauer aus Offenbach fühlt sich in ihrem Kleingarten in Oberrad besonders wohl. Auch kleine Grünbesucher krabbeln und summen gern durch Blumen und Gras.
Gartenbilder Julia Bauer Offenbach
3 von 13
Nicht nur Julia Bauer aus Offenbach fühlt sich in ihrem Kleingarten in Oberrad besonders wohl. Auch kleine Grünbesucher krabbeln und summen gern durch Blumen und Gras.
Gartenbilder Julia Bauer Offenbach
4 von 13
Nicht nur Julia Bauer aus Offenbach fühlt sich in ihrem Kleingarten in Oberrad besonders wohl. Auch kleine Grünbesucher krabbeln und summen gern durch Blumen und Gras.
Gartenbilder Julia Bauer Offenbach
5 von 13
Nicht nur Julia Bauer aus Offenbach fühlt sich in ihrem Kleingarten in Oberrad besonders wohl. Auch kleine Grünbesucher krabbeln und summen gern durch Blumen und Gras.
Gartenbilder Julia Bauer Offenbach
6 von 13
Nicht nur Julia Bauer aus Offenbach fühlt sich in ihrem Kleingarten in Oberrad besonders wohl. Auch kleine Grünbesucher krabbeln und summen gern durch Blumen und Gras.
Gartenbilder Julia Bauer Offenbach
7 von 13
Nicht nur Julia Bauer aus Offenbach fühlt sich in ihrem Kleingarten in Oberrad besonders wohl. Auch kleine Grünbesucher krabbeln und summen gern durch Blumen und Gras.
Gartenbilder Julia Bauer Offenbach
8 von 13
Nicht nur Julia Bauer aus Offenbach fühlt sich in ihrem Kleingarten in Oberrad besonders wohl. Auch kleine Grünbesucher krabbeln und summen gern durch Blumen und Gras.
Gartenbilder Julia Bauer Offenbach
9 von 13
Nicht nur Julia Bauer aus Offenbach fühlt sich in ihrem Kleingarten in Oberrad besonders wohl. Auch kleine Grünbesucher krabbeln und summen gern durch Blumen und Gras.

Julia Bauers Paradies liegt zwar nicht in Offenbach, sondern in Oberrad - „das macht aber nichts“, schreibt die Hobbygärtnerin, „Hauptsache, dass es von zuhause nicht weit weg ist.“ Mit ihren Bildern nimmt sie an unserem Wettbewerb teil.

Stolz ist Julia Bauer auf ihre Steppenkerze: „Die ist über zwei Meter groß und leuchtet abends schön“. Auch ihre Stockrose sprießt prächtig. Mitten im Blumenmeer wartet ein alter Sessel auf Besuch. „Den habe ich vorm Sperrmüll gerettet“. Weiter: „Ich gehe gerne schon ganz früh morgens in den Garten, da ist am meisten los: Die Hummel hatte in einer Blüte der riesigen Stockrose übernachtet und ist deshalb von oben bis unten mit den Blütenpollen bedeckt. Zum Wachwerden hat sie sich dann auf den Sonnenhut gesetzt. Die Kröte hockte auch morgens vor meinem Gartentor. Ich bin erst ziemlich erschrocken, aber die war ganz gelassen, ist einfach sitzen geblieben. Ich konnte mit der Kamera ganz nah ran und in dem Moment als ich abdrücke, krabbelte gerade der Feuerkäfer ins Bild. Das Bild mit der Wassermelone ist auch witzig, weil ich da nur meine Kerne ausgespuckt hatte und an der Stelle später diese kleine Wassermelone gewachsen ist.“

Mehr zum Thema

Kommentare