Urlaubsland Deutschland

+
Ausflugsziel Kletterwald Garmisch

Wo es daheim am schönsten ist, das fragen wir ab sofort unsere Leser. Ihre persönlichen Tipps für das Reiseland Deutschland wollen wir den ganzen Sommer über in unserem Reiseteil drucken.

Ob Nord oder Süd, Berge oder Meer – schreiben Sie uns, wo es Ihnen besonders gut gefallen hat. Das kann eine Region sein, eine Wanderoder Radltour, eine gemütliche Familienpension, in der Sie gut und günstig gewohnt haben, oder ein Lokal, wo es besonders gut schmeckt und das Preis-Leistungs- Verhältnis stimmt. Schicken Sie Ihren Urlaubstipp mit genauer Beschreibung, Ortsund Preisangaben sowie einem Foto (am besten mit Ihnen selbst als Tippgeber darauf) per E-Mail an aktion@tz.de, Stichwort Deutschlandtipp, oder per Post an tz/Münchner Merkur Reiseredaktion in 81027 München. Einsendeschluss ist der 15. September. Und das Wichtigste zum Schluss: Ihr Reisetipp ist uns eine Deutschlandreise wert! Unter allen Einsendungen verlosen wir vier attraktive Gewinne aus dem Programm des Reiseveranstalters TUI (siehe Infos unten).

VIEL ACTION IM KLETTERWALD VON GARMISCH

Für meinen Deutschland- Tipp muss man gar nicht weit fahren. Es ist der Landkreis Garmisch-Partenkirchen mit vielen Ausflugszielen wie dem Kletterwald in Garmisch-Partenkirchen an der Bergbahn Wank (siehe Bild) oder den bayerischen Schlössern Linderhof (15 Kilometer entfernt im Graswangtal bei Ettal) oder dem Jagdhaus Schachen (auf der Schachenalpe in 1800 Metern über Garmisch, nur zu Fuß erreichbar, Gehzeit zirka drei bis vier Stunden). Und dann natürlich mit vielen schönen Wanderrouten wie der Partnachklamm oder der Höllentalklamm.
Yvonne Schuster, Rottenbuch

DAS ALTE LAND – AUCH FÜR JUNGE BESTENS GEEIGNET

Gerne möchte ich Ihnen über meinen Urlaub an der Elbe im Alten Land zwischen Hamburg und Stade bzw. Cuxhaven berichten. Das Alte Land ist eine einzigartige Kulturlandschaft und hat meiner

Urlaub an der Elbe im Alten Land zwischen Hamburg und Stade bzw. Cuxhaven.

Meinung nach für jeden etwas zu bieten, ob alt oder jung, Familien oder Menschen, die mit dem treuen Vierbeiner verreisen. Es handelt sich hier um eines der größten Obstanbaugebiete Deutschlands. Man kann wunderschöne Radtouren in den Obstgärten oder auf dem Deich der Elbe machen, sich am Elbstrand in den großen Freibädern sonnen und gleichzeitig die Ozeanriesen vorbeiziehen sehen. In Hollern- Twielenfleth kann man im Feriendorf „Altes Land“ ein schönes Ferienhäuschen mieten (Wochenpreise zwischen 350 bis 500 Euro für vier Personen).

Ein Ausflug nach Hamburg (30 Kilometer von Hollern entfernt) ist locker mit dem Fahrrad, der S-Bahn oder dem Pkw zu machen. Neben vielen Veranstaltungen werden Ausflüge auch mit dem Pferdewagen angeboten. Ein besonderes Erlebnis ist auch ein Besuch der Schiffsbegrüßungsanlage in Wedel. Mein spezieller Tipp: Bis Finkenwerder fahren und dann mit der Fähre übersetzen zu den Landungsbrücken in Hamburg. Ich fahre dieses Jahr schon zum dritten Mal ins Alte Land und finde sicher wieder viel Neues zu besichtigen mit keiner Minute der Langeweile.
Wolfgang Behrendt Stein a.d. Traun

DAS SIND DIE GEWINNE

  • 1. PREIS

Eine achttägige Flusskreuzfahrt für zwei Personen auf dem Rhein mit den Viereinhalb-Sterneschiffen TUI Allegra oder TUI Sonata. Eine Zwei-Bett-Außenkabine, Vollpension, umfangreiches Bord- und Unterhaltungsprogramm und Nutzung des Wellness- und Cardiobereiches sind inklusive. Der Reisetermin ist nach Verfügbarkeit frei wählbar.

  • 2. PREISE

Eine Woche Natururlaub (ohne Verpflegung) für zwei Personen im Viverde Resort Mecklenburgische seen. Die Vier-Sterne-Ferienhausanlage mit 48 Bungalows am Drewitzer See ist ein Refugium für Natur- und Ruhesuchende und ideal für Familien. „Natürlich erholt“ ist das Motto von Viverde, der jüngsten Hotelmarke der TUI für naturaktive Urlauber.

  • 3. PREIS

Eine Woche (Ü/F) im Viereinhalb-Sterne-Hotel Iberotel im Ostseebad Boltenhagen. Das moderne, maritime Hotel im Ferienresort Weiße Wiek liegt auf der Halbinsel Tarnewitz und punktet mit umfangreichen Sportangeboten, einem großen Wellnessbereich, Sandstrand und ursprünglicher Natur.

  • 4. PREIS

Ein Wertgutschein in Höhe von 600 Euro für eine Städtereise mit Berliner Erlebnispaket wie z. B. den „Berliner Blickwinkel“. Diese beinhaltet zwei Übernachtungen, die Berliner Welcome Card 72 für freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und eine individuell geführte Tour mit einem professionellen Fotografen.

Kommentare