Ab Mitte Juli: Katzenminze abschneiden

+
Schnurren und entspannen: Katzenminze wirkt zum Beispiel auf nervöse Tiere beruhigend. Foto: Jens Schierenbeck

Gartenbewohner mit viel Ausdauer: Die Katzenminze blüht bei entsprechender Pflege vom Frühjahr bis in den Herbst hinein.

Offenburg (dpa/tmn) - Die Katzenminze blüht ein zweites Mal im Gartenjahr, wenn sie ab Mitte Juli abgeschnitten wird. Denn dann lässt ihre erste Blühleistung nach, während die Polster immer ausladender werden, erklären die Experten der Fachzeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe Juli 2016).

Das ist der richtige Zeitpunkt, die Schere eine Handbreit über dem Boden anzusetzen. Gut vier Wochen später soll die Katzenminze wieder gut ausgetrieben haben, und eine zweite Blüte zeigt sich. Den gleichen Tipp geben die Gartenexperten für Frauenmantel und Storchschnabel.

Mehr zum Thema

Kommentare