Neuer Pfarrer in Klein-Auheim: Olaf Schneider ins Amt eingeführt

    • aHR0cDovL3d3dy5vcC1vbmxpbmUuZGUvbG9rYWxlcy9uYWNocmljaHRlbi9oYW5hdS9uZXVlci1wZmFycmVyLWtsZWluLWF1aGVpbS1vbGFmLXNjaG5laWRlci1laW5nZWZ1ZWhydC0yNDY3NjA2Lmh0bWw=2467606Schlüssel für die Kirche0true
    • 21.08.12
    • Hanau
    • Drucken
    • T+T-

Schlüssel für die Kirche

    • recommendbutton_count100
    • 0

Klein-Auheim (hoh) - Mit dem 52-jährigen Olaf Schneider hat die katholische Gemeinde St. Peter und Paul Klein-Auheim einen neuen Pfarrer. Der Geistliche wurde am Sonntagnachmittag im Rahmen eines Festgottesdienstes in der Gemeindekirche in sein Amt eingeführt.

© Hackendahl

Dekan Dieter Bockholt führte den neuen Klein-Auheimer Pfarrer Olaf Schneider (links) ins Amt ein.

Dekan Dieter Bockholt (Pfarrei St.Wendelinus Hainstadt) führte den Geistlichen, der seit Monatsbeginn Nachfolger des bereits Mitte März aus gesundheitlichen Gründen ausgeschiedenen Pfarrers Elmar Sprenger ist, offiziell in sein Amt ein. Symbolisch wurden Schneider während des Gottesdienstes, dem auch weitere Geistliche aus dem Pfarreiverbund beiwohnten, ein Evangeliar und der Kirchenschlüssel für das Klein-Auheimer Gotteshaus überreicht.

Das persönliche Dekret des Mainzer Bischofs Karl Kardinal Lehmann wurde dem neuen Geistlichen bereits vor dem Einführungsgottesdienst übermittelt.

Olaf Schneider war vor Antritt seiner Pfarrstelle in Klein-Auheim als Pfarrvikar in der Darmstädter Pfarrei Liebfrauen und dort schwerpunktmäßig in der Pfarrseelsorge tätig.

„Jede Berufung ist ein Geschenk Gottes“, rief Schneider in seiner ersten Predigt die Gläubigen dazu auf, „oft an Gott zu denken, denn dann wird auch Gott stets an Dich denken“. Pfarrer Olaf Schneider wird in Klein-Auheim für rund 3300 Katholiken zuständig sein.

Der Gemeindereferentin Karola Emge-Kratz wurden von Dekan Bockholt im Rahmen des Gottesdienstes mit einer Urkunde für ihr 25-jähriges Wirken in der Pfarrei Peter und Paul Dank und Anerkennung ausgesprochen. Im Anschluss an den Gottesdienst trafen sich zahlreiche Gemeindemitglieder im Pfarrhof zu einem Empfang für Pfarrer Schneider.

zurück zur Übersicht: Hanau

Lesen Sie auch:

Unfall auf der A3: Fahrzeuge prallen an Stauende ineinander. Vier Verletzte

Unfall an Stauende: Vier Verletzte

Niedernhausen/Wiesbaden - Bei einem Stau auf der A3 kann ein Mann nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallt auf ein anderes Fahrzeug. Vier Personen werden verletzt.Mehr...

Haftbefehl führt Olli Schulz von ProSieben durch Offenbach

Rapper Haftbefehl führt durchs Offenbacher Ghetto

Offenbach - ProSieben-Entertainer Olli Schulz wird für eine TV-Sendung nach Frankfurt verfrachtet. Dort lernt er Gangster-Rapper Haftbefehl kennen - und dessen Heimat Offenbach.Mehr...

Sanierung der Sauna im „monte mare“ Obertshausen

Rinnt bald der Schweiß?

Obertshausen - Arbeiten am Schwimmteich beginnen frühestens 2016 Preise für die Sauna steigen nach Eröffnung. Von Lena Marie JörgerMehr...

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotogalerien

zurück

vor

weitere Fotogalerien:
Bestellen Sie den Newsletter von op-online.de kostenlos

Mit der OP immer auf dem Laufenden

Fan der OP auf Facebook werden OP auf Twitter folgen OP-Videos auf YouTube abonnieren RSS-Feeds der OP abonnieren Social Buttons OP
Verbinden Sie sich mit der Redaktion.
Per Facebook, Twitter, YouTube und RSS.

Artikel lizenziert durch © op-online
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.op-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.