Serienunfall auf der Autobahn 66 - Vollsperrung

    • aHR0cDovL3d3dy5vcC1vbmxpbmUuZGUvbG9rYWxlcy9yaGVpbi1tYWluL3VuZmFsbC1hdXRvYmFobi1hNjYtdm9sbHNwZXJydW5nLTIyNzU1OTQuaHRtbA==2275594Serienunfall auf der A 660true
    • 13.04.12
    • Rhein-Main
    • Drucken
    • T+T-

Serienunfall auf der A 66

    • recommendbutton_count100
    • 3

Frankfurt - Mehrere Fahrzeuge sind heute Morgen in einen Unfall auf der A66 beteiligt gewesen. Bei der Karambolage erlitt ein Mann lebensgefährliche Verletzungen.

Frankfurt - Nach einem Serienunfall ist heute Morgen die Autobahn von Wiesbaden nach Frankfurt (A 66) für mehrere Stunden gesperrt worden. Wie die Polizei in Frankfurt mitteilte, wurde bei dem Crash ein 48 Jahre alter Autofahrer lebensgefährlich verletzt, ein 21 Jahre alter Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

Dieser hatte kurz vor Frankfurt aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegen die Mittelleitplanke gefahren. Der 48-Jährige bemerkte dies zu spät und raste in das stehende Auto hinein. Durch den Aufprall wurde das Wrack gegen ein drittes Auto geschleudert. Dessen 22 Jahre alte Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 45.000 Euro.

Rubriklistenbild: © Georg

zurück zur Übersicht: Rhein-Main

Kommentare

Kommentar verfassen

Lesen Sie auch:

Gesangverein Konkordia Heusenstamm keltert Apfelwein selbst

Bis Januar reift der Neue

Heusenstamm - Apfelwein ist und bleibt ein beliebtes Getränk in Heusenstamm. Die Mitglieder des Gesangvereins Konkordia wissen das, denn sie keltern ihren „Ebbelwoi“ selbst. Jetzt war es wieder so weit. Von Claudia Bechthold Mehr...

Bürgermeisterkandidat für 2017 der SPD Rödermark Samuel Diekmann 

Unverbrauchter Typ will ins Rathaus

Rödermark - Samuel Diekmann will 2017 für die Rödemärker SPD als Bürgermeister ins Rathaus einziehen. Der 33-Jährige stellte sich gestern der Presse vor, am Mittwoch war er auf einer Mitgliederversammlung einstimmig zum Kandidaten gekürt worden.Mehr...

Brand bei Dachdecker Theo Hauser in Neu-Isenburg: Betrieb geht weiter

„Es ist alles weg“

Neu-Isenburg - Das Feuer im Gewerbegebiet hat einen Teil des Lebenswerks von Theo Hauser zerstört. Der Dachdeckermeister musste mit ansehen, wie Halle und Büros seiner Firma, die es seit fast 130 Jahren in Neu-Isenburg gibt, abbrannten. Aber der Betrieb läuft trotzdem weiter. Von Barbara Hoven Mehr...

Newsletter kostenlos bestellen

Mit der OP immer auf dem Laufenden

Fan der OP auf Facebook werden OP auf Twitter folgen OP-Videos auf YouTube abonnieren RSS-Feeds der OP abonnieren Social Buttons OP
Verbinden Sie sich mit der Redaktion.
Per Facebook, Twitter, YouTube und RSS.

Foto-Wettbewerbfür Naturfreunde

Wir haben den schönsten Garten der Region gefunden! Der glückliche Gewinner kommt aus Dietzenbach!Mehr...

Nachrichtenaus Hessen

Fenster sind schon verblendet

Wiesbaden - Der Kasseler NSU-Mord birgt auch nach achteinhalb Jahren noch viele Rätsel. Nach langem Parteienstreit macht sich Hessen an die parlamentarische Aufarbeitung. Der Raum des Landtags zur Vernehmung sensibler Zeugen ist schon vorbereitet. Von Thomas MaierMehr...

NSU-Mord in Kassel: Anwalt der Opfer-Familie Yozgat kritisiert Verfassungsschutz

„Behörden sollen endlich Transparenz herstellen“

Wiesbaden - Hat Hessens Verfassungsschutz im Jahr 2006 die Aufklärung des NSU-Mordes in Kassel behindert? Davon ist der Anwalt der Opfer-Familie Yozgat überzeugt. Er kritisiert im Interview mit dpa auch das Verhalten des damaligen Innenministers Volker Bouffier (CDU).Mehr...

Marburg: Oberbürgermeister Egon Vaupel kündigt Rücktritt an

Marburg: Oberbürgermeister kündigt Rücktritt an

Marburg - Oberbürgermeister Egon Vaupel tritt zurück. In einer Pressekonferenz kündigt er an, zum 1. Dezember 2015 frühzeitig auf sein Amt zu verzichten.Mehr...

Artikel lizenziert durch © op-online
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.op-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.