Eine Chronologie

Die Attacke auf Mark Herbert: Von der Tat bis zum Urteil

+

Darmstadt/Offenbach - Der brutale Angriff auf Mark Herbert auf dem Aussichtsturmfest in Offenbach im Sommer 2012 sorgte für Entsetzen. Das Opfer sitzt seither im Rollstuhl, nun wurde der Angreifer verurteilt. Eine Chronologie:

  • 25. August 2012: Es kommt zu der folgenreichen Attacke auf Mark Herbert beim Aussichtsturmfest.
  • 23. August 2013: Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach dem immer noch unbekannten Schläger.
  • 3. September 2015: Der Täter wird festgenommen und verhört. Lange Zeit war trotz mehrerer öffentlicher Aufrufe in Medien und einer bewegenden Videobotschaft des Opfers bei einem Fußballspiel der Offenbacher Kickers kein Zeuge bereit gewesen, sich namentlich zu melden und eine vor Gericht verwertbare Aussage zu machen.
  • 22. Juni 2016: Vor dem Darmstädter Landgericht beginnt der Prozess um versuchten Totschlag. Zum Auftakt bestreitet der Angeklagte die Vorwürfe.

Alles zum Fall Mark Herbert lesen Sie auf der Themenseite

Bilder: Prozess gegen Schläger von Mark Herbert 

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare