Drei Personen verletzt

Falschfahrer verursacht schweren Verkehrsunfall

Offenbach/Frankfurt - Auf der Auffahrt zum Geisfeldkreisel gerät ein Autofahrer aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallt dort mit einem anderen Auto zusammen. Drei Personen werden verletzt.

Aus bisher ungeklärten Gründen verursachte gestern gegen 21 Uhr ein Falschfahrer einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Der 27-jährige Autofahrer verließ mit seinem Wagen die A3 an der Anschlussstelle Offenbach-Süd. Auf der Auffahrt zum Geisfeldkreisel geriet er aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem anderen Auto zusammen. Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen verletzt, wobei die beiden Autofahrer nach kurzer ambulanten Behandlungen im Krankenhaus wieder nach Hause durften. Eine Beifahrerin befindet sich laut Polizei jedoch noch wegen diverser Prellungen und Traumata im Krankenhaus. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest bei dem 27-Jährigen war negativ. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, dabei es kam zu Verkehrsbehinderungen. Der Gesamtschaden beläuft sich insgesamt auf über 30.000 Euro. dr

Tödliche Unfälle durch Geisterfahrer

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion