Leichtverletzter muss ins Krankenhaus

Zeugen gesucht: Flucht nach Auffahrunfall am Hessenring

Offenbach - Am Hessenring wechselt ein Fahrer ohne zu blinken die Spur - hinter ihm kracht's. Der Unfallverursacher verschwindet. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht einen Unfallflüchtigen, der heute zuerst den Zusammenstoß zweier Wagen verursachte und dann einfach weiter fuhr. Gegen 13.40 Uhr waren drei Autos auf der Waldstraße in Richtung Heusenstamm unterwegs. An der Kreuzung zum Hessenring wollte der erste Fahrer zunächst nach links in diesen einbiegen, entschied sich jedoch im letzten Moment anders und zog zurück auf die Geradeausspur, ohne zu blinken. Der direkt dahinter fahrende 26-jährige Citroen-Lenker konnte noch rechtzeitig bremsen. Dies gelang einem 63-jährigen Toyota-Fahrer nicht mehr und er fuhr auf den Citroen auf. Durch den Zusammenstoß entstand etwa 2.000 Euro Schaden. Der Citroen-Lenker musste leicht verletzt mit einem Rettungswagen in eine Offenbacher Klinik gebracht werden. Der Fahrer des grauen VW Golf IV, der den Zusammenstoß vermutlich verursacht hatte, fuhr einfach weiter. Zeugen melden sich unter 069/8098-5100  oder 06183/91155-0. eml

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion