Polizei sucht Werfer

Steine zerstören Windschutzscheibe - Fahrer unverletzt

Offenbach - Jugendliche werfen von einer Brücke, die über die B448 Steine führt, Steine auf die Straße, die Wurfgeschosse durchschlagen die Windschutzscheibe eines Autos. Die Polizei sucht nun die drei Täter.

Wie die Polizei mitteilte, warfen gegen 10.55 Uhr drei Jugendliche auf einer Brücke Steine auf die B448. Die Wurfgeschosse durchschlugen die Windschutzscheibe eines Autos, der 34-jährige Fahrer konnte seinen Wagen jedoch abbremsen, ohne mit weiteren Fahrzeugen zusammen zu stoßen. Der Mann blieb unverletzt, die drei Täter flüchteten. Die Polizei bittet nun um Zeugen, die drei 15- bis 18-Jährige Jugendliche auf oder in der Nähe der Brücke über die B448 gesehen haben. Einer der Täter trug ein auffällig blaues T-Shirt, Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 069/80985100 entgegen. (nb)

Schwerer Unfall auf B448

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion