Turnier in Groß-Zimmern

Benefiz-Golfen für Mark Herbert

+
Symbolbild

Offenbach - Das Schicksal Mark Herbert, der vor vier Jahren in den Rollstuhl geprügelt wurde, bewegt über die Grenzen Offenbachs hinaus. Die Frankfurter Sportpresse veranstaltet am Montag, 18. Juli, ein Golfturnier für den 27-jährigen Herbert in Groß-Zimmern.

Der Benefiz-Wettkampf startet um 11 Uhr auf dem Platz des dortigen Golfclubs. Jeder Teilnehmer, etwa 80 werden erwartet, kann spenden, so viel er will. Auch prominente Gäste, wie beispielsweise der ehemaligen Fußball-Profi Andreas Möller, werden erwartet. Der Erlös geht an den seit der Tat querschnittsgelähmten Mark Herbert.

Alles zum Thema Mark Herbert lesen Sie auf unserer Themenseite

Bilder: Prozess gegen Schläger von Mark Herbert 

op

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion