Gesamtschaden von rund 35.000 Euro

Mit hohem Tempo in eine Garage gerast

+
Etwa 35.000 beträgt der Schaden, der nach dem Unfall in der Blumenstraße an Auto und Garage entstanden ist.  

Offenbach - Erhöhte Geschwindigkeit war nach ersten Erkenntnissen der Polizei der Grund, warum ein 47-jähriger Mann aus Frankfurt heute Mittag in der Merianstraße gegen eine Garagenwand gefahren ist.

Es muss ein heftiger Einschlag gewesen sein, den die Anwohner gegen 13.20 Uhr hörten, denn die Front des weißen Citroens ist vollkommen zerstört. Auch die Garagenwand ist arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 35.000 Euro. Der Fahrer erlitt mehrere Prellung und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Es sei nicht das erste Mal, dass Autos mit erhöhter Geschwindigkeit durch die Tempo-30-Zone in der Blumenstraße fahren, beschwert sich ein Anwohner, der uns das Bild des Unfalls zukommen ließ. (stm)

Kuriose Unfälle in der Region

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion