Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Container in Hinterhof brennen lichterloh

Offenbach - Rauchwolken über dem Mathildenviertel: In einem Innenhof in der Hermann-Steinhäuser-Straße geraten Müllcontainer in Brand, die Feuerwehr kann rechtzeitig ein Übergreifen der Flammen auf ein Haus verhindern.

Nach Angaben der Offenbacher Feuerwehr gerieten heute Vormittag aus bislang ungeklärter Ursache in einem Innenhof in der Hermann-Steinhäuser-Straße mehrere Müllcontainer in Brand. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, stand eine große Rauchwolke über dem Viertel und die Flammen hatten bereits die Fassade sowie Türen und Fenster eines Hauses erfasst. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern, Menschen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang ebenso wenig bekannt wie die Brandursache, die nun von der Polizei ermittelt wird. (nb)

Bilder: Brand in Arthur-Zitscher-Straße

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion