Ende September etwa 120 Ausbildungsplätze unbesetzt

Viele freie Lehrstellen im Handwerk

Offenbach/Berlin - In den Handwerksbetrieben gibt es einen Monat nach Start des Ausbildungsjahres noch zahlreiche freie Azubi-Stellen.

In Stadt und Kreis Offenbach seien Ende September etwa 120 Ausbildungsplätze unbesetzt gewesen, sagte Uwe Czupalla, Geschäftsstellenleiter Offenbach der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, gestern unserer Zeitung. Im vergangenen Jahr seien es rund 80 gewesen. 2016 seien bisher mehr als 520 Lehrverträge abgeschlossen worden, erklärte Czupalla weiter. Im ganzen Land sind 20.000 Ausbildungsplätze unbesetzt, wie der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, laut Medienangaben sagte. Das seien „deutlich mehr als 2015“. (ku/afp)

Die Top 50 der begehrtesten Arbeitgeber der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare