Neuester Schrei auf dem Flussarm

Fotos: Stand-Up-Paddling am Mainturm

Stand-Up-Paddling am Mainturm
1 von 28
Stand-Up-Paddling heißt der neueste Schrei auf dem Flussarm am Mainturm.
Stand-Up-Paddling am Mainturm
2 von 28
Stand-Up-Paddling heißt der neueste Schrei auf dem Flussarm am Mainturm.
Stand-Up-Paddling am Mainturm
3 von 28
Stand-Up-Paddling heißt der neueste Schrei auf dem Flussarm am Mainturm.
Stand-Up-Paddling am Mainturm
4 von 28
Stand-Up-Paddling heißt der neueste Schrei auf dem Flussarm am Mainturm.
Stand-Up-Paddling am Mainturm
5 von 28
Stand-Up-Paddling heißt der neueste Schrei auf dem Flussarm am Mainturm.
Stand-Up-Paddling am Mainturm
6 von 28
Stand-Up-Paddling heißt der neueste Schrei auf dem Flussarm am Mainturm.
Stand-Up-Paddling am Mainturm
7 von 28
Stand-Up-Paddling heißt der neueste Schrei auf dem Flussarm am Mainturm.
Stand-Up-Paddling am Mainturm
8 von 28
Stand-Up-Paddling heißt der neueste Schrei auf dem Flussarm am Mainturm.
Stand-Up-Paddling am Mainturm
9 von 28
Stand-Up-Paddling heißt der neueste Schrei auf dem Flussarm am Mainturm.

Vor drei Jahren eröffnete Roland Lösel am Hafenbecken seinen Mainturm, ein Kiosk für die Sommermonate. Längst gibt es hier weit mehr als Eistüten oder Flaschenbier auf die Hand. Das neue kulinarische Angebot zündet zur Saisoneröffnung bei der Kundschaft. Das sportliche auch: „Stand-Up-Paddling“ heißt der neueste Schrei auf dem Flussarm.

Mehr zum Thema

Kommentare