Zum 13. Mal die Deutsche Meisterschaft

Gold für Offenbachs Schnellschreiber

+
Meisterliche Schreiber: (v.l.) Richard Schulz, Uwe Schwab, Angelika Barnickel, Petra Dischinger, Monika Vetter, Sonja Samulowitz, Sabine Fischer und Brigitte Stegner.

Offenbach - Erfolgreich kehrten die Mitglieder des Offenbacher Vereins für Kurzschrift, Maschinenschreiben und Bürotechnik (VKMB) von den Deutschen Meisterschaften in Kalkar zurück. Dort maßen sich nahezu 300 Schreiber in Kurzschrift, Tast- und Computerschreiben und die Offenbacher Teilnehmer errangen zwei Gold- und zwei Bronzemedaillen in der Einzel- und Mannschaftswertung.

Deutsche Meisterin in englischer Kurzschrift wurde Petra Dischinger mit 240 Silben in der Minute. Einen dritten Platz in derselben Disziplin ergatterte Uwe Schwab mit 220 Silben in der Minute. Die Standardmannschaft mit Petra Dischinger, Uwe Schwab, Sonja Samulowitz, Brigitte Stegner und Angelika Barnickel sicherte sich zum dreizehnten Mal in Folge den Titel des Deutschen Meisters in englischer Kurzschrift. Eine weitere Bronzemedaille bekam die in gleicher Besetzung angetretene Standardmannschaft in deutscher Kurzschrift. Unter die ersten zehn kamen in der Einzelwertung deutsche Kurzschrift Sonja Samulowitz (375 Silben, Platz 6) und Petra Dischinger (375, 7).

Im Tastschreiben war Monika Vetter die erfolgreichste Schreiberin des VKMB. Sie erreichte den 16. Platz im Schnellschreiben mit 502 Anschlägen in der Minute und den 14. Platz in der Perfektion (hier darf pro 1000 Anschläge nur ein Fehler gemacht werden) mit 466 Anschlägen/Minute. Zwei siebte Plätze erreichte die Standardmannschaft mit Monika Vetter, Angelika Barnickel, Richard Schulz, Uwe Schwab und Brigitte Stegner (in der Perfektionsmannschaft schrieb Sabine Fischer für Uwe Schwab) in den Kategorien Schnellschreiben und Perfektion.

In der Mannschaftswertung der Disziplin. Textbearbeitung/Textgestaltung belegte die Standardmannschaft mit den Schreibern Angelika Barnickel, Richard Schulz, Sabine Fischer, Brigitte Stegner und Uwe Schwab Platz 10. Einen weiteren 10. Platz gab es in dem Mannschaftswettbewerb Professionelle Textverarbeitung (Serienbrief, Layout) mit Angelika Barnickel, Richard Schulz und Brigitte Stegner. Der Blick des VKMB geht nun in Richtung Hessische Mannschaftsmeisterschaften in Herborn, die dort am letzten Maiwochenende während des Hessentages stattfinden.

ba

Kommentare