20 Straftaten vor Aufklärung

Graffiti-Sprayer dank Zeugen von Polizei erwischt

+

Offenbach - 20 Graffiti-Straftaten in Bürgel stehen dank eines aufmerksamen Zeugen vor der Aufklärung. Die Polizei hat einen 16-jährigen Sprayer erwischt.

Laut Polizei alarmierte der Zeuge die Beamten, als er einen jungen Mann beim Sprayen beobachtet hatte. Die Polizei nahm daraufhin einen 16-Jährigen vorläufig fest. Die Beamten ermitteln bereits seit Monaten und stießen in der Vergangenheit auf zahlreiche Graffiti-Sprühereien. Der Verdächtige räumte gegenüber den Beamten ein, die Tags (Zeichen) „DEAD“ an privaten Flächen und Wänden hinterlassen zu haben. „Der junge Mann hat scheinbar das Unrecht eingesehen, denn er trug aktiv zur Aufklärung der Taten bei. Er ist nun um Wiedergutmachung bemüht“, sagte die ermittelnde Kriminalhauptkommissarin Ursula Elmas. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf einige tausend Euro.

Ein Dorf wird zur Leinwand - Street-Art-Projekt Djerbahood

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion