An der Ecke Wald- und Schreberstraße

Haarsträubende Szenen an Kreuzung nach Unfall

+

Offenbach -  Letztlich entstand nur Blechschaden. Der allerdings sorgte für haarsträubende Szenen an der Kreuzung Wald-/Ecke Schreberstraße.

Zunächst nahm ein von der Stadthalle kommender und nach links abbiegender Transporter dem OVB-Bus die Vorfahrt und riss dem „101er“ einen Außenspiegel ab. Bis die Polizei den Vorfall dokumentierte, blockierte das Gelenk-Fahrzeug den kombinierten Fuß- und Radüberweg vor dem Verlagsgebäude. Das führte zu einigen Umwegen und unklaren Situationen...Die unverletzten OBV-Kunden hatten’s da einfacher: Sie setzten im nächsten Bus ihre Fahrt fort.

Unfall mit drei Autos auf der Waldstraße: Bilder

red

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion