Für rund 30 Minuten

Hauptbahnhof in Offenbach vorübergehend gesperrt

+
Der Offenbacher Hauptbahnhof

Offenbach - Der Hauptbahnhof in Offenbach ist heute Mittag zeitweise gesperrt worden.

Rund 30 Minuten lang fuhren heute Mittag gegen 14.30 Uhr die Züge den Offenbacher Hauptbahnhof nicht an, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn in Frankfurt sagte. Die Nahverkehrszüge wurden über Frankfurt-Ost umgeleitet, zwischen Frankfurt-Ost und Offenbach-Hauptbahnhof fuhren in dieser Zeit keine Züge. S-Bahnen waren von der Sperrung nicht betroffen, da diese den Hauptbahnhof in Offenbach nicht anfahren. Grund für die Unterbrechung des Betriebs war ein Personenunfall, was genau dazu führte, war zunächst unklar. (dpa)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion