Eine leichtverletzte Person bei Brand in Lauterborn

Wohnungsbrand in Hochhaus: Feuer in zwei Stockwerken

+

Offenbach - In einer Wohnung im dritten Stock eines Hochhauses bricht ein Feuer aus. Die Flammen greifen auf ein weiteres Stockwerk über. Glücklicherweise ist die Feuerwehr schnell zur Stelle, es gibt nur einen Leichtverletzten.

Die Offenbacher Feuerwehr wurde am Donnerstag zu einem Wohnungsbrand in einem Hochhaus am Händelplatz 6 in Lauterborn gerufen. Wie die Einsatzkräfte berichteten, gingen die ersten Meldungen gegen 14.20 Uhr ein. Bei Eintreffen des Löschzuges war schnell klar, dass es in einer Wohnung im dritten Stock brannte. Die Flammen hatten sich bereits nach unten auf den zweiten Stock ausgebreitet. Über eine Drehleiter versuchte die Feuerwehr, die Flammen von Außen zu löschen. Auch rückten Einsatzkräfte in das Haus vor. Die Kontrolle der einzelnen Stockwerke durch die Feuerwehr ergab keine Gefährdung für die Bewohner. Eine Person aus dem vierten Stockwerk, welche Rauchgase eingeatmet hatte, wurde vorsorglich zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Der Einsatz war für die Feuerwehr gegen 16 Uhr beendet. Die Ursache und die Schadenshöhe stehen noch nicht fest.

Archivbilder

Brand in Bieberer Straße: Feuerwehr mit großem Aufgebot

dani

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion