Zwischen Obertshausen und Offenbach

Unfall in A3-Baustelle wegen zu geringem Sicherheitsabstand

+
Ein Bild von der Unfallstelle in der A3-Baustelle.

Offenbach/Obertshausen - Auf der A3 kam es heute Nachmittag zu einem Unfall. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Auffahrunfall in der A3-Baustelle zwischen den Anschlussstellen Obertshausen und Offenbach: Wie die Polizei mitteilte, kam es am Sonntagnachmittag gegen 16.50 Uhr in Fahrtrichtung Köln zu einem Auffahrunfall im einspurigen Bereich der Baustelle. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Am Unfallort im Einsatz waren die Feuerwehren Obertshausen, Hausen und Neu-Isenburg sowie der Rettungsdienst und die Polizei. Ein Mensch wurde leicht verletzt ins Krankenhaus nach Offenbach gebracht. Ursache für den Unfall soll zu geringer Sicherheitsabstand in der Baustelle gewesen sein. (dani)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion