Zahlen für 2015 veröffentlicht

Klinikum Offenbach macht erstmals seit Jahren wieder Gewinn

+

Offenbach - Das Klinikum in Offenbach macht erstmals seit Jahren wieder Gewinn. Als Grund nennt Betreiber Sana unter anderem eine bessere Auslastung.

Das Klinikum Offenbach schreibt erstmals nach Jahren wieder schwarze Zahlen: 2015 machte das Haus 1,1 Millionen Euro Gewinn. Das teilte der private Betreiber Sana heute mit. Der Konzern hatte das hoch verschuldete Krankenhaus 2013 für einen symbolischen Euro von der Stadt Offenbach übernommen. Als Gründe für den Sprung in die Gewinnzone nannte der Betreiber den Ausbau medizinischer Angebote und eine bessere Auslastung. Außerdem wurden Kosten gedrückt. Das Klinikum hat rund 900 Betten und behandelte im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Menschen. Einen ausführlichen Bericht zu diesem Thema lesen Sie morgen in der gedruckten Ausgabe der Offenbach-Post sowie auf op-online.de. (dpa)

Alles zum Klinikum Offenbach auf der Themenseite

Demonstration der Klinikum-Mitarbeiter

Mehr zum Thema

Kommentare