Polizei sucht Zeugen

Leichtverletzte nach Alkohol-Fahrt

Offenbach - Eine leichtverletzte Frau, über 16.000 Euro Schaden, zwei kaputte Autos, Führerschein weg und Blutprobe: Das ist die Bilanz eines Unfalls gestern an der Kaiserstraße.

Kurz nach 3 Uhr knallte auf Höhe der Hausnummer 120 ein 34-Jähriger mit seinem Wagen in den Gegenverkehr. Zu schnell und unter Alkoholeinfluss raste er von der Carl-Ulrich-Brücke in Richtung Offenbacher City. Dann soll der Hainburger die Kontrolle über sein Auto verloren haben und prallte gegen ein Fahrzeug, das auf der gegenüberliegenden Straßenseite an einer roten Ampel wartete. Die Mitfahrerin dieses Autos wird verletzt. Die Fahrt endete an einem Baum. Zeugen: 069/8098-5200. eml

Bilder: Betrunkener baut Unfall mit drei Verletzten

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion