Polizei nimmt zwei Männer fest

Kokain im Wert von 200.000 Euro sichergestellt

Offenbach - Kokain im Wert von etwa 200.000 Euro stellt die Polizei bereits in der vergangenen Woche in Lauterborn sicher. Die Beamten nehmen zwei Verdächtige fest.

Bereits am vergangenen Donnerstag nahmen Drogenfahnder der Offenbacher Kripo einen 65-Jährigen fest, der drei Kilo Kokain aus Holland nach Offenbach gebracht haben soll. Die Drogen haben einen Wert von etwa 200.000 Euro. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Beamten nach einem entsprechenden Hinweis einen holländischen Wagen ins Visier genommen, der am Abend im Offenbacher Stadtteil Lauterborn auftauchte. Als der 65-jährige Fahrer dort mit einem 24 Jahre alten Offenbacher zusammentraf, schlugen die Polizisten zu. Sie kontrollierten die beiden Männern, nahmen sie fest und stellten die Drogen sicher. Am Folgetag wurden die beiden Verdächtigen vom Haftrichter in die Untersuchungshaft geschickt.

Polizei durchsucht Tomatensauce à la Kokain

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion