Polizei sucht Hanf-Gärtner

Cannabis-Plantage in Bieberer Feld entdeckt

+
Zwei Meter hohe Hanf-Pflanzen hat die Offenbacher Polizei im Bieberer Feld entdeckt.

Offenbach - Die Polizei ermittelt nach einem Hobby-Gärtner, der in einem Bieberer Feld Hanf angebaut hat. Ein Zeuge hatte die Beamten über das Cannabis-Feld südlich der Obermühle informiert.

20 Hanf-Pflanzen waren auf eine Höhe von bis zu zwei Metern angewachsen. Geerntet - und vernichtet - wurden sie nun von der Polizei. Da die Identität des Hanf-Gärtners noch ungeklärt ist, bittet die für Rauschgiftdelikte zuständige Kriminalpolizei Zeugen um Mithilfe unter 069/80981234. (rin)

Tausende fordern bei Hanfparade Cannabis-Legalisierung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion