„Warum guckst du so blöd?“

Polizei sucht Schläger mit auffälligem Tattoo auf der Brust

Offenbach - Die Polizei sucht nach zwei Schlägern, die am Mainufer zwei weitere Männer verprügelt haben sollen. Auffällig: Einer der Täter soll ein großes Tattoo auf der Brust getragen haben.

Am Offenbacher Mainufer sind gestern am späten Nachmittag gegen 18.15 Uhr zwei Männer verprügelt worden. Wie die Polizei heute auf Nachfrage berichtete, waren die beiden Männer am Mainufer in der Schifferstraße unterwegs, als sie von einem etwa 25-Jährigen angesprochen wurden. „Warum guckst du so blöd?“, soll dieser gefragt haben. Der oberkörperfreie Mann, der ein auffälliges Tattoo auf der Brust trug, war mit einem weiteren etwa 25-Jährigen unterwegs. Dieser hatte ein Tattoo auf einem Arm.

Anschließend ergab sich ein Streit zwischen den vier Männer, bei dem der oberkörperfreie Mann sein 32 Jahre altes Opfer heftig ins Gesicht schlug. Der Geschlagene erlitt Prellungen im Gesicht. Sein Bekannter klagte nach der Schlägerei über eine Schürfwunde am rechten Fuß. Zudem war seine „Rolex“-Armbanduhr weg. Die beiden tätowierten Täter flüchteten anschließend. Nach ihnen sucht die Polizei nun und bittet unter 069/8098-1234 um Hinweise.

Archivbilder

Schlägerei auf dem Bieberer Berg

dani 

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion