Fahndung läuft

Polizei sucht Straßenräuber mit großem Muttermal

Offenbach - Zwei bislang unbekannte Straßenräuber haben ein Offenbacher Pärchen überfallen. Einer der Täter hatte ein auffälliges Muttermal im Gesicht. Die Polizei braucht Hilfe bei der Suche nach den Tätern. 

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Straßenräuber mit einem großen Muttermal im Gesicht. Dieser hat gestern Nachmittag in der Liebigstraße einen Fußgänger überfallen. Laut Polizei war das 19-jährige Opfer fegen 17.40 Uhr mit seiner Begleiterin in Höhe der Hausnummer 30 unterwegs, als zwei Jugendliche auf sie zukamen. Der etwa 17 Jahre alte und 1,75 Meter große Räuber sprach sie an, hielt ein Messer in der Hand und durchsuchte anschließend den jungen Offenbacher. Er nahm ihm das Handy, Zigaretten und ein Feuerzeug ab. Beide Männer flüchteten, wobei zu dem zweiten bislang noch keine Beschreibung vorliegt. Nun sucht die Kriminalpolizei Zeugen zu dem Raubüberfall. Diese melden sich bitte unter der Rufnummer 069/8098-1234.

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

dr

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare