Polizei sucht Zeugen

Riskant die Spur gewechselt und beleidigt

Offenbach - Die Polizei sucht einen Mercedes-Fahrer, gegen den sie wegen Verdachts der Nötigung im Straßenverkehr und Beleidigung ermittelt. Anzeige erstattete ein 59-jähriger Autofahrer, der am Donnerstag gegen 17.10 Uhr auf der Mühlheimer Straße in Richtung Mainstraße auf der linken Spur fuhr.

An der Fahrbahnverengung, Höhe Friedhofstraße, soll der blaue Mercedes von der rechten Spur nach links gewechselt haben. Daraufhin beschleunigte der 59-Jährige, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der etwa 35 Jahre alter Mercedes-Lenker hätte den Hanauer daraufhin überholt und sich quer auf die Straße gestellt, um ihn zum Bremsen zu zwingen. Dann sei der Mercedes-Fahrer ausgestiegen und habe den 59-Jährigen beleidigt. In seinem Wagen saß eine zirka 25-jährige Frau. Dem Hanauer zufolge passierte dies an der Parkplatzausfahrt eines Discounters, Höhe der Arthur-Zitscher-Straße, wo ein graues Fahrzeug mit „DJ“ im Kennzeichen stand. Dessen Fahrer und weitere Zeugen werden gesucht: Tel.: 069 8098-5100.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare