Polizei sucht Täter

Räuber sprengen Geldautomaten am Hauptbahnhof

Offenbach - Unbekannte haben am Hauptbahnhof in Offenbach einen Geldautomaten gesprengt.

Die Täter füllten am frühen Freitagmorgen Gas in den Automaten und zündeten ihn mit einer Lunte, wie die Polizei mitteilte. Pech für die Täter: Es gab zwar einen großen Knall, aber der Safe ging nicht in die Brüche, der Schaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern, die ohne Beute vom Tatort flüchteten.

Einem Zeugen fielen zwei junge Männer mit Bart auf, die den Bahnhof verließen. Sie waren jeweils mit einem Mantel bekleidet, einer von ihnen hatte einen Rucksack dabei. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Nummer 069/8098-1234 zu melden. (dpa)

Zahl der gesprengten Geldautomaten nimmt zu

Geldautomat mit Auto aus der Verankerung gerissen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion