Wetterdienst informiert

Schauer und Gewitter: Region erwartet kühles Pfingsten

Offenbach - Lange hat sich der Frühsommer nicht gehalten: Am Pfingstwochenende wird es in Hessen kühl, bewölkt und nass. Nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes von Freitag fallen die Höchstwerte tagsüber auf 10 bis 13 Grad, in höheren Lagen im Mittelgebirge auf 9 Grad.

Bis Sonntag sind vereinzelt Schauer und Gewitter möglich, dabei können stürmische Böen auftreten. In der Nacht kühlt die Luft auf 5 bis 2 Grad ab, im Bergland ist auch Bodenfrost möglich. Am Montag ist es dann zeitweise bewölkt, gegen Nachmittag ziehen weitere Schauer auf, wie der Wetterdienst heute in Offenbach berichtete.

Lila im Osten, Orange im Westen - Ideen für den Balkon

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare