Taucher und Hubschrauber im Einsatz

Schultheisweiher: 15-Jähriger stirbt nach Badeunfall

Offenbach - Ein 15 Jahre alter Junge ist Dienstagabend nach einem Badeunfall im Offenbacher Schultheisweiher gestorben.

Wie Polizei und Feuerwehr mitteilten, war der Junge, der nach ersten Angaben wohl nur schlecht schwimmen konnte, gegen 17.30 Uhr von Badegästen als vermisst gemeldet worden. Der 15-Jährige war mit Familienangehörigen am Schultheisweiher. Die Wasserrettungszüge der Berufsfeuerwehren Offenbach und Frankfurt machten sich, unterstützt von einem Polizeihubschrauber, sofort auf die Suche nach dem vermissten Jungen. Rettungsschwimmer konnten den Jugendlichen schließlich ans Ufer des Weihers bringen, dort versorgte ihn ein Notarzt. Der 15-Jährige wurde ins Sana-Klinikum Offenbach gebracht, wo er jedoch am Abend verstarb. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus. (ad)

Wasserrettungseinsatz am Main

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion