Mehrere Leichtverletzte

Missglücktes Wendemanöver auf der Waldstraße

+

Offenbach - Das Polizeiaufgebot auf der Waldstraße ließ heute Vormittag Schlimmeres erahnen, als tatsächlich passiert war. Die Präsenz gleich dreier Streifenwagen verdankte sich der Meldung, dass sich ein sehr schwerer Unfall ereignet habe.

Indes hatte das missglückte Wendemanöver eines 44-jährigen Offenbacher vergleichsweise glimpfliche Folgen: Aus der Innenstadt kommend, wollte er nach Darstellung der Polizei in Höhe des Autohauses Max wenden und übersah ein entgegenkommendes Taxi. Dessen Fahrer, ein 43-jähriger Offenbacher, wollte noch ausweichen, rammte aber dennoch den Audi A3. Die Fahrgäste, ein betagtes Paar, kamen, weil angeschnallt, mit leichteren Verletzungen (Abschürfungen, Schleudertrauma) davon. Der 90- und die 84-Jährige wurden im Krankenhaus behandelt. tk

Kuriose Unfälle in der Region

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion