Unwetter in der Region

Überschwemmte Keller und überflutete Straßen

+
Die überschwemmte Fahrbahn auf der A661 vor der Abfahrt Taunusring in Offenbach.

Offenbach/Rodgau - Erneut haben Unwetter in Offenbach und der Region den Feuerwehren zahlreiche Einsätze beschert.

Nachdem die Offenbacher Feuerwehr bereits am Freitagabend einige Folgen eines Unwetters beseitigen musste, kam es am Samstagabend nach einem Sturm erneut zu zahlreichen Einsätzen. Wie die Feuerwehr in Offenbach mitteilte, sorgte ein Unwetter für 90 überschwemmte Keller in Offenbach. Auch zahlreiche Straßen standen unter Wasser, der Kaiserlei-Kreisel war zeitweise nicht befahrbar, die Helfer mussten außerdem zwei Autos von einem überfluteten Gelände bergen.

Auch in anderen Teilen der Region stürmte es heftig: Auf dem Weinfest in Nieder-Roden schlug ein Blitz ein, 29 Menschen wurden verletzt. Auch die Feuerwehr in Rodgau musste einige überflutete Keller leerpumpen. (nb)

Unwetter: Bilder aus der Region

Kommentare