Jugendlicher mit Ausraster in Bieber

Verärgerter Fahrgast tritt Scheibe von Linienbus ein

Offenbach - In Bieber hat ein etwa 18-Jähriger offensichtlich die Nerven verloren. Nach einem verbalen Streit mit einem Busfahrer setzt der junge Mann noch einen drauf.

Ein Jugendlicher hat sich am Sonntag gegen 19.40 Uhr in Bieber einen ungewöhnlichen Ausraster geleistet. Dafür wurde er nun von der Polizei gesucht. Laut Angaben der beamten befand sich der etwa 18-Jährige zunächst als Fahrgast in einem Bus, bevor er aufgrund seines mitgeführten Fahrrades eine verbale Meinungsverschiedenheit mit dem Fahrer austrug. An der nächsten Haltestelle verließ der Passagier den Bus, drehte dann aber erst richtig auf. Der ungefähr 1,65 Meter große und schlanke junge Mann, der blonde Haare hatte, trat so lange gegen die Mitteltür, bis die Scheibe zerbrach. Danach eilte der temperamentvolle Fahrgast mit seinem Rad davon. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben: 069/8098-1234.

Archivbilder

Bilder: Linienbus kracht in Auto - Zwei Verletzte

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dani

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion