15 Personen stürmen Räume in Frankfurter Straße

Vier Verletzte bei gezieltem Messerangriff in Shisha-Bar

Offenbach - Rund 15 Personen sind am Samstagabend in der Frankfurter Straße in Offenbach auf vier Männer losgegangen. Die Angreifer verletzten ihre Opfer mit Schlagstöcken und Messern.

Zu einer Messerstecherei kam es gestern Abend gegen 22.45 Uhr in der Frankfurter Straße in Offenbach. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigte, handelte es sich bei der Attacke um einen gezielten Angriff. Demnach seien drei Autos mit insgesamt etwa 15 maskierten Personen vor einer Shisha-Bar vorgefahren. Sie betraten die Räumlichkeiten und prügelten mit Schlagstöcken auf vier Männer im Alter von 22, 27, 33 und 36 Jahren ein. Zudem verletzten sie ihre Opfer mit Messern. Anschließend flüchteten die Täter. Die Polizei fahndete sofort nach dem Eintreffen im Umkreis, bislang blieb die Suche jedoch ohne Erfolg. Die vier Verletzten mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Die Hintergründe der gezielten Tat sind noch unklar. Hinweise nimmt die Polizei unter 069/8098-1234 entgegen. (dani)

Archivbilder

Bilder: Polizeieinsatz in der Kaiserstraße wegen Jugendlichen

Rubriklistenbild: © Archiv: Hübner

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion