Retter nutzen Drehleiter und klopfen an das Fenster

Bewohner reagiert nicht auf Rauchmelder und Feuerwehr

Offenbach - Trotz eines piepsenden Rauchmelders reagiert der Bewohner nicht. Erst durch die Feuerwehrleute, die über einen Drehleiter an ein Fenster ansetzen, wird der Mann auf eine Rauchentwicklung in seiner Wohnung aufmerksam.

Die Umstände und die Folgen waren weitaus spektakulärer als die eigentliche Ursache. Gegen 10.50 Uhr war die Feuerwehr alarmiert worden; in einer Wohnung im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses am Odenwaldring gebe es eine starke Rauchentwicklung. Zutritt zu den Räumen erhielten die Feuerwehrleute erst, als sie die Drehleiter an ein Fenster ansetzten und den Bewohner durch Signale zum Öffnen der Tür bewegen konnten. Vorher hatte der Mann nichts gehört – auch nicht den unermüdlich piepsenden Rauchmelder. Beteiligte der Aktion mutmaßen einen gewissen Alkoholpegel. Der Rauch stammte von angebranntem Essen.

Archivbilder

Brand in Bieberer Straße: Feuerwehr mit großem Aufgebot

tk

Rubriklistenbild: © Georg

Kommentare