Forderung der SPD

WLAN-Hotspots auch in Bussen

Offenbach - Die Stadt Offenbach sollte die rechtlichen Rahmenbedingungen nutzen, die die Novellierung des Telemediengesetzes bietet, fordert der SPD-Stadtverordnete Martin Wilhelm.

Seine Fraktion werde deshalb in die nächste Stadtverordnetenversammlung einen Antrag einbringen, der den Magistrat auffordert, die kostenneutrale Einrichtung von WLAN-Hotspots in OVB-Bussen und öffentlichen Gebäuden zu prüfen. Der Antrag fordert zudem, dass die Stadt die Suche nach privaten Anbietern miteinbezieht. (tk)

Die Tricks der Daten-Hacker

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare