Einmal im Jahr dreht sich alles ums königliche Gemüse

Spargel finanziert Jugendarbeit von Kickers Hergershausen

+
Spargel schlemmen auf dem Kickersplatz: beim Hergershäuser Fußballverein drehte sich alles um das Königsgemüse.

Hergershausen - Was Fußball mit Spargel zu tun hat? Jede Menge. Einmal im Jahr dreht sich beim Fußballverein SV Kickers Hergershausen alles um das edle Königsgemüse. Von Ursula Friedrich 

Unter Sauce Hollandaise, als Salat, Beilage oder Hauptgericht servierten die Kickers ihren Besuchern das leckere Saisongemüse. Das Spargelfest am Rand des Fußballplatzes hat Tradition. „Das gab es schon vor meiner Amtszeit als Vorsitzender“, so Hans Solleder, der diesen Job bereits seit 25 Jahren inne hat. An der Kasse musste er um die Mittagszeit erste Gäste vertrösten: „Der Spargelsalat ist schon aufgegessen.“ Ein Phänomen, dass für die Klasse der Küche spricht. Hier sind ein Dutzend Spargelfrauen des Vereins treu im Einsatz, schälen zentnerweise Spargelstangen, schnippeln, kochen.

„Wir haben viel treues Stammpublikum“, erklärte Solleder mit Blick auf den Trubel im Zelt. Für den gut 400-Mitglieder starken Verein (über 50 Prozent sind Kinder und Jugendliche) ist die Ausrichtung des Schlemmerfests (es folgten Kaffee, Kuchen und Torten) eine wichtige Einnahmequelle. Die Unterhaltung der vereinseigenen Anlage, die Finanzierung der Aktiventeams und der Jugendarbeit will finanziell ge-stemmt werden. Nicht nur mit dem Festbesuch bei bestem Wetter, sondern auch mit dem derzeitigen Stand rund um den Lieblingssport ist Solleder äußerst zufrieden. Die Kickers bieten Männern, Frauen, Bambini, Alten Herren und all den Teams zwischen dieser Altersspanne eine sportliche Heimat.

An die Stangen, fertig, los: Spargel hat wieder Saison

Kommentare