Joe Whitney und die Streetlivefamily-Band in der Stadthalle

Vorfreude aufs Heimspiel

+
Annabell und Joe Whitney in Action zusammen mit Gitarrist Patrick Lemm.

Babenhausen - Als Einzel-Acts oder zusammen sind Annabell und Joe Whitney ständig auf Tour. In Deutschland, Europa oder wie zuletzt in den USA. Um so mehr freut sich der Musiker auf sein Heimspiel zusammen mit der Streetlivefamily-Band in der Babenhäuser Stadthalle. Von Norman Körtge

Gestern Abend und nächste Woche Mittwoch in Düsseldorf, am kommenden Wochenende in Oberstdorf. Das Babenhäuser Musikerehepaar Annabell und Joe Whitney sind mit ihrer Streetlive- family-Band gern gebuchte Partymacher. Einem Termin in den kommenden Tagen fiebert der Entertainer und Sänger Whitney allerdings ganz besonders entgegen: „Endlich haben wir es mal geschafft und freuen uns auf einen grandiosen Abend in unserer Heimatstadt“, steht als Anmerkung bei den Tourdaten der Band-Homepage. Am Samstag, 8. Oktober, wollen sie es in der Babenhäuser Stadthalle anlässlich des 125-jährigen Bestehens des TV Babenhausen so richtig krachen lassen.

„Es wird eine „Full-in-your-Face“-Party“, verspricht der 54-Jährige und meint damit, dass es eine Feier wird, wie sie im Buche steht. Zumindest werden er und die sechs bis sieben Musiker, die mit ihm auf der Bühne stehen und an diesem Abend die Streetlivefamily-Band bilden, alles dafür tun, dass die Gäste der Geburtstagsparty einen rauschenden Abend erleben. Mit auf der Bühne sein wird dabei die erst 18-jährige Julie Townsend. Ein „Nachwuchs-Multitalent“, wie Whitney berichtet.

Die Streetlivefamily-Band ist eines der Erfolgsprojekte, die der ehemalige Basketball-Bundesligaspieler (TV Langen und Frankfurt Skyliners) zusammen mit seiner Frau Annabell mit ihrer eigenen Künstler- und Entertainment-Agentur „All Entertainment“ auf die Beine gestellt haben. Als Frontfrau der Dancefloor-Gruppe Masterboy feierte sie Ende der neunziger Jahre erste Chart-Erfolge. Insgesamt gehören der Partyband etwa 50 „handverlesene“ Profi-Musiker an, wie Joe Whitney berichtet. Je nachdem, für welche Veranstaltung sie gebucht werden, wird die Band immer wieder neu zusammengestellt. Die Referenzliste der Auftritte ist lang, darunter bei Größen der Autobranche und weltweit agierende Unternehmen. Den brancheninternen Conga-Award als beste Partyband Deutschlands haben sie ebenfalls bereits eingeheimst.

Nach Babenhausen gezogen ist das Paar mitsamt ihrer mittlerweile zehn Mitarbeiter starken Agentur vor gut neun Jahren. Und sie fühlen sich nach anfänglicher Skepsis wohl. Davon zeugen unter anderem ihre zwei Kinder: ein acht Jahre alter Sohn und eine zweijährige Tochter. „Es ist fantastisch, was hier für Kinder geboten wird“, lobt der zweifache Vater.

Tickets im Vorverkauf für das Konzert zum 125-jährigen Bestehen des TVB am Samstag, 8. Oktober, ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der Stadthalle gibt es für 12,50 Euro in der TVB-Geschäftsstelle, Ziegelhüttenstraße 1, oder im i-Punkt am Rathaus, Fahrstraße. Abendkasse: 15 Euro.

Das jahrelange, körperlich anstrengende Basketballspiel auf hohem Niveau hat zwar an seinem Körper Spuren hinterlassen, so ganz ohne Sport kommt Whitney allerdings nach wie vor nicht aus. Er ist Pitcher in der Zweitliga-Baseballmannschaft der Darmstadt Whippets. „Da muss ich nicht viel laufen“, erzählt er und lacht: Zum Rumhüpfen auf der Bühne reiche es aber allemal noch. Zudem sei der Sport eine willkommene Abwechslung zum Musikeralltag, in dem er derzeit im Studio den neuen Sound für die Show des Magier-Duos „Ehrlich Brothers“ produziere.

Kommentare