Erst mit Steinen geworfen, dann mit Messer attackiert

51-Jährige dreht durch und greift Passanten an

Darmstadt - Eine 51-Jähriger hat in Darmstadt die Kontrolle verloren. Erst bewirft sie Passanten mit Steinen, dann attackiert sie einen 78-Jährigen mit einem Messer.

Eine 51 Jahre alte Frau hat heute Nachmittag im Seitersweg in Darmstadt Passanten angegriffen und dabei einen 78-jährigen Mann mit einem Messer verletzt. Gegen 14.50 Uhr alarmierten Zeugen über Notruf die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen hatte die Darmstädterin dem Mann aus bislang noch unbekannter Ursache eine nicht unerhebliche Schnittverletzung am Arm zugefügt. Zuvor soll sie bereits eine weitere Person angepöbelt und mit Steinen beworfen haben. Die Polizei nahm die 51-Jährige noch am Tatort fest. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen können sich bei der Polizei unter 06151/969-0 melden. (dani)

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

Quelle: DA-imNetz.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion