Mit Billardqueue und Kendo-Stab

Unbekannter schlägt in Straßenbahn auf Fahrgäste ein

Darmstadt - Die Polizei ist auf der Suche nach einem Straßenbahn-Schläger. Der Mann prügelte mit einem Billardqueue sowie einen Kendo-Stab auf Fahrgäste ein.

Ein bislang unbekannter Täter hat letzten Freitag (8. Juli) gegen 22.50 Uhr in der Straßenbahnlinie 1 in Fahrtrichtung Eberstadt mehrere Fahrgäste belästigt und auch mit Stöcken willkürlich auf diese eingeschlagen. Wie die Polizei berichtete, versuchten die Fahrgäste den Schläger festzuhalten. Ein Mann setzte auch kurz vor der Haltestelle „Landskronstraße“ Pfefferspray gegen den Schläger ein. Beim Eintreffen der herbeigeeilten Polizeistreife waren die sowohl der Schläger, als auch der Mann mit dem Pfefferspray verschwunden. In der Straßenbahn fanden die Beamten das „Schlagwerkzeug“, eine Billardqueue sowie einen Kendo-Stab. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen, die von dem Unbekannten geschlagen wurden, sowie Personen, die Hinweise zu dem rabiaten Fahrgast geben können. Die Polizei ist unter der Rufnummer 06151/969-0 zu erreichen.

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

dr

Quelle: DA-imNetz.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion