Schlägerei am Georg-Büchner-Platz

Vier Personen brutal verprügelt und ausgeraubt

Darmstadt - Die Polizei ermittelt nach einer Schlägerei am Georg-Büchner-Platz, bei der mehrere Personen angegriffen und verletzt werden. Die Tätergruppe flüchtet.

In der Nacht zum Samstag (27. August) wurde der Polizei gegen 1 Uhr eine Schlägerei auf dem Vorplatz des Staatstheaters am Georg-Büchner-Platz gemeldet. Ein 20-Jähriger musste kurze Zeit später mit Verdacht des Nasen- und Jochbeinbruches in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eine Jugendliche und drei weitere junge Männer erlitten leichte Verletzungen. Sie sollen laut Polizei von einer 10 bis 15 Personengruppe angegriffen, verletzt und auch bestohlen worden sein. Dabei wurden wohl auch diverse Schlagwaffen eingesetzt. Die Täter waren beim Eintreffen der Polizei bereits in Richtung Heinrichstraße geflüchtet. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen und wegen gefährlicher Körperverletzung. dr

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Quelle: DA-imNetz.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion