Polizei sucht Zeugen

Versuchter Raub: Auf 16-Jährigen eingestochen

Alsbach-Hähnlein - Gestern Abend tippt ein Unbekannter einem Jugendlichen auf die Schulter und fordert Geld. Als der 16-Jährige ablehnt, sticht der Täter mehrfach mit einem Gegenstand auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Gestern gegen 22.45 Uhr hat ein noch unbekannter Mann versucht, einen 16-Jährigen auszurauben. Das Opfer wurde vom Täter mit einem Gegenstand attackiert und erlitt unter anderem Schnittverletzungen am Arm. Die Attacke ereignete sich auf dem Feldweg parallel zur Zwingenberger Straße (L3100) zwischen Zwingenberg und Alsbach in Höhe eines Rückhaltebeckens. Der Jugendliche war zunächst am späteren Täter vorbeigelaufen, der auf einer Parkbank gesessen hatte. Kurz darauf tippte ihm der Unbekannte auf die Schulter und verlangte Geld. Als der 16-Jährige dies ablehnte, stach der Täter mehrfach mit einem Gegenstand auf ihn ein. Der 16-Jährige konnte die Angriffe abwehren und in Richtung Alsbach wegrennen, ohne dass ihm der Angreifer folgte.  Das Alter des Täters ist unbekannt. Er soll etwa 1,70 Meter groß, schmal und sportlich sein. Er hat kurzes helles Haar, ein Nasenpiercing und soll mit leicht ausländischem Akzent gesprochen haben. Hinweise an die Kripo: 06151/969. eml

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

Quelle: DA-imNetz.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion