Geänderte Verkehrsführung

Bauarbeiten am Lego-Kreisel starten

Dietzenbach - Der Umbau des Steinberg-Kreisels (Offenbacher Straße, Theodor-Heuss-Ring und Gustav-Heinemann-Ring) steht an. In zwei Bauabschnitte unterteilt, starten die Straßenbaumaßnahmen am Montag, 20. Juni. Ende des Monats soll der erste Abschnitt fertig sein.

In den Sommerferien – Ende Juli – geht’s dann in Runde zwei: Die Gestaltung der Kreisinsel. Für beide Bauabschnitte ist eine Vollsperrung des Innenkreisels nötig. Dafür muss die Verkehrsführung entsprechend geändert werden. Auf der Offenbacher Straße (L3001) kann in beiden Richtungen weiterhin geradeaus gefahren und jeweils rechts in den Theodor-Heuss-Ring beziehungsweise in den Gustav-Heinemann-Ring abgebogen werden. Vom Theodor-Heuss-Ring und Gustav-Heinemann-Ring aus ist nur das Rechtsabbiegen in die Offenbacher Straße möglich.

Alles zur Umgestaltung des Lego-Kreisels

Die Einschränkungen gelten vom 17. bis 31. Juni und vom 22. bis 29. Juli. Für den ersten Bauabschnitt wird die geänderte Verkehrsführung diesen Freitag, 17. Juni, eingerichtet. Ebenfalls betroffen: der Stadtbus (OF-56). Die Route führt dann über die Straße Am Stadtpark. Die Haltestellen „Böllstraße“ und „Thomas-Mann-Ring“ werden nicht angefahren, es gibt eine Ersatzhaltestelle am Gustav-Heinemann-Ring.

Die Wohngebiete Am Stadtpark und Gustav-Heinemann-Ring sowie die Montessori- und Heinrich-Mann-Schule sind während der Bauarbeiten ohne Umwege über den Kreisel am Rathaus zu erreichen. (ch)

Verkehrsgerichtstag will Promille-Grenze für Radfahrer senken

Die Abstimmung ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.
Was halten Sie von der Umgestaltung des Lego-Kreisels mit der Ratte Ludwig Skulptur?
Eine gute Idee! Der "Ludwig-Kreisel" wird ein schönes Wahrzeichen für Steinberg.
38.74%
Ich bin unentschlossen und lasse mich vom Ergebnis überraschen.
30.71%
Eine schlechte Idee: Ich halte nichts vom neuen "Ratten-Kreisel".
30.53%

Mehr zum Thema

Kommentare