Ungewöhnlicher Vorfall

Autofahrer versperrt Frau den Weg und verfolgt sie

Dietzenbach - Was am Freitagabend in einen noch unbekannten jungen Mann gefahren ist, müssen nun die Ermittlungen der Polizei zeigen: Gegen 19.20 Uhr soll ein Unbekannter mit seinem Wagen einer jungen Frau den Weg versperrt haben.

Wie die 21-Jährige aus Marburg später zu Protokoll gab, habe sie an der Frankfurter Straße an einer roten Ampel angehalten, als sich der Daihatsu-Fahrer mit seinem roten Kleinwagen – Offenbacher Kennzeichen – plötzlich quer vor sie stellte und ausstieg. Als die junge Frau einfach an dem Mann vorbeifuhr, sei dieser wieder eingestiegen und habe sie eine Weile verfolgt, bis er schließlich verschwand. Den Unbekannten beschrieb die Frau als etwa 20 bis 25 Jahre alt sowie zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß. Er habe eine gedrungene Figur, braune Haare und einen Dreitagebart. Die Polizei sucht nach Zeugen: 06074/8370.

ch

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion